Page 38 - Seetelhotels Usedom - Kundenmagazin Sonnenzeit
P. 38

 Nobelpreis-Treffen auf
Usedomer Literaturtage
der Sonneninsel
Beide Frauen haben die größte internationale Auszeichnung in der Literatur erhalten – den Literaturnobelpreis. Und beide Autorinnen sind in diesem Jahr zu Gast bei den Usedomer Literaturtagen. Herta Müller erhielt die begehrte Auszeichnung 2009, ihre polnische Kollegin Olga Tokarczuk wurde 2019 mit dem Preis geehrt.
  Prominenter Besuch:
Rolf Seelige-Steinhoff begrüßt Manuela Schwesig, Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern (4. v. l.), als Gast beim Musikfestival.
Zwei Autorinnen von Weltruf auf den auch in diesem Jahr wieder hochkarätig besetzten Literaturtagen. Vom 3. bis zum
5. Dezember hat sich die Insel in einen Treffpunkt für Kultur und Literatur mit Lesungen, Diskussionen und vielen spannen- den Begegnungen verwandelt.
Im Rahmen dieses Festivals wurde natürlich noch einmal Olga Tokarczuk zu ihrem Preis gratuliert. Zwischen der Autorin und Usedom besteht eine enge Beziehung, die schon länger zurückreicht. Seit 2009 ist sie hier regelmäßi- ger Gast, erhielt 2012 den Literaturpreis der Insel, wohnte mehrere Wochen im SEETEL- HOTEL Ahlbecker Hof und genoss, wie schon viele bekannte Autoren vor ihr, die besondere Atmosphäre der Sonneninsel. Die Luft, das Licht, die endlose Weite über dem Meer – eine Umgebung, deren einzigartiger Spirit sie bei ihrer Arbeit immer wieder inspirierte.
Ein Hauptanliegen der Literaturtage zielt darauf ab, durch Literatur die Geschichte und Gegenwart Europas zu verstehen, neue Sichtweisen zu entdecken und
Vorurteile zu überwinden.
Dazu passt, was Olga
Tokarczuk („Die Jakobs-
bücher“) im Interview
über ihre Motive als
Schriftstellerin erklärt:
„Ich schreibe Bücher,
~ 38 ~
  © SEETELHOTELS
m
o
c
.
e
b
o
d
a
.
k
c
o
t
s
–
n
n
a
g
a
m
©

























































   36   37   38   39   40