Page 41 - Seetelhotels Usedom - Kundenmagazin Sonnenzeit
P. 41

GESCHICHTE
 ATLANTIC BANSIN
 Glanzvoll und künstlerisch – das neue Design im Spa-Bereich.
 ERINNERUNG
ERHALTEN UND DAS NEUE ERLEBEN
Auch im umgestalteten Spa-Bereich stoßen Gäste auf Spuren der Vergangenheit. Entlang der Breite des Pools prangt auf Fliesen ein Motiv von Bade- nixen aus den 1920er Jahren (kl. Foto). Je näher man heranschwimmt, umso diffuser wird das Bild, und je weiter man sich davon entfernt, desto klarer wird es sichtbar. „Es soll im übertragenen Sinne die Erinnerung an die goldenen 1920er Jahre kurz aufkommen und dann in Unschärfe verschwinden lassen, da heute etwas Neues, Einzigartiges die Ge- schichte schreibt“, erklärt die Designerin.
IM ZEICHEN DES MEERES UND DER NATUR
Neben der umfangreichen Historie des Hotels spiegelt sich vor allem die Lage an Strand und Meer
im neuen Design wider. In den Zimmern ähneln die Fliesen altem Holz, das vom Salzwasser abgeschliffen wurde. Hinter dem Tresen im Barbereich erinnern die Bubbles an die Schaum- blasen des Meeres. Das Meerwasser kommt auch im Eingangsbereich zur Geltung, wo die grauen Steinfliesen vom Salzwasser ausgeblichen anmuten. Auch der Blick aufs Meer wird durch die Raumgestaltung immer wieder freigegeben, wie durch die schräg angesetzten Spiegel ober- halb der Sitzbänke im Restaurant. Designerin Yasmine Mahmoudieh: „Die Menschen sollen im Strandhotel Atlantic einen Ort finden, an dem man die Seele baumeln lassen und gleichzeitig inspiriert werden kann.“
Natürliche Farben sorgen für eine harmonische Stimmung.
  SAND
  MEER
  MUSCHEL
  HOLZ
 ~ 41 ~
 



















































































   39   40   41   42   43