Page 39 - Seetelhotels Usedom - Kundenmagazin Sonnenzeit
P. 39

    erwarb. Nach umfangreichen Renovierungen wurde das Haus 1994 als Seetel Strandhotel Atlantic Bansin wieder für Gäste geöffnet. Seitdem bietet das 4-Sterne-Hotel einen einzigartigen Mix aus Nostalgie und modernem Komfort, ganz im Stile des historischen Kaiserbads Bansin.
GESCHICHTE ALS INSPIRATION FÜR DESIGN
Mit einer umfangreichen Neugestaltung erhielt das Hotel 2018 ein komplett neues Erscheinungsbild. Dabei standen neben Komfort und Wohlfühlfaktor vor allem die Kombi- nation von regionalen Besonderheiten sowie die Verbin- dung von Historie und Gegenwart im Fokus. Für die Umsetzung wurde die renommierte Designerin Yasmine Mahmoudieh gewonnen. Die gebürtige Hamburgerin konnte bereits zahlreichen Projekten weltweit mit ihrem feinsinnigen Mix aus Design und Innenarchitektur zu neuem Glanz verhelfen, darunter das Kempinski Hotel Moskau, das Radisson SAS in Kopenhagen und das Millennium Shopping Center in Budapest. Die Neugestal- tung des Strandhotels Atlantic Bansin war für die Desig- nerin eine Herausforderung, die sie mit viel Leidenschaft und Kreativität anpackte!
LITERARISCHE SPUREN AUF USEDOM
Usedoms Reichtum an Geschichte, Architektur, Kultur und Natur faszinierte sie – und daraus entwickelte die Hamburgerin ein Konzept, das geprägt ist von der natür-
Leo Tolstoi (l.) und Maxim Gorki verbrachten längere Aufenthalte auf Usedom und wurden hier zu literarischen Werken inspiriert.
lichen Umgebung, von Strand und Meer sowie der ereignisreichen Historie der Kaiserbäder und ihrer Gäste. Ihr Ziel: die Tradition des Ortes aufzugreifen und gleichzeitig modern und gegenwärtig zu gestalten. Besonders reizvoll erwies sich dabei die Einbindung der beiden russi- schen Schriftsteller Maxim Gorki und Leo Tolstoi, die in den 20er Jahren einige Monate auf Usedom gelebt und gearbeitet hatten. „Als ich herausfand, dass Maxim Gorki und Leo Tolstoi einige ihrer Bücher auf Usedom schrieben, kam mir die Idee, ihre fantastische Literatur im Hotel neu aufblühen zu lassen“, so Mahmoudieh. Sie suchte positive, lebensbejahende Zitate
 ~ 39 ~
  Foto: The New York Public Library Digital Collections


























































































   37   38   39   40   41